Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Urheberrecht

Dem Ersteller eines Werkes steht das Urheberrecht an diesem zu. Dies wird durch das Urheberrechtsgesetz gewährleistet. Das Entfernen oder Unkenntlich machen des Urheberhinweises darf nur mit vertraglicher Regelung getätigt werden. Dem Käufer wird bei Vertragsabschluss, sofern nicht anders in diesem vereinbart, ein einfaches Nutzungsrecht übertragen. Dieses kann ohne entsprechende Vereinbarung nicht vom Käufer an Dritte weiter gegeben werden. Das Vervielfältigen ist dem Käufer nur im Sinne der Schutzkopie gestattet. Alle vom Verkäufer erstellten Waren dürfen nicht anderswo zum Download angeboten, verkauft oder in ähnlicher Form vermarktet werden. Eine Ausnahme besteht nur, wenn dies vertraglich so geregelt wurde.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.


2. AGB's akzeptieren und ändern

Mit dem Download oder der Nutzung der angebotenen Waren, werden automatisch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, den Inhalt der AGB's, sofern sie nicht die Leistung oder die Entgelte betreffen und dem Kunden nicht unzumutbar sind, der aktuellen Gesetzes- und Rechtslage anzupassen.


3. Zahlung, Eigentumsvorbehalt und Versandkosten

Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn der Verkäufer über den Betrag verfügen kann. Soweit nicht anders vereinbart, sind die Rechnungen des Verkäufers 20 Tage nach Rechnungsdatum ohne Abzug zahlbar. Durch den Käufer entstandene zusätzliche Kosten, sind von diesem zu tragen. Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche, bleibt die Ware, einschliesslich der Nutzungsrechte, rechtmäßiges Eigentum des Verkäufers. Da die Ware in digitaler Form, also per Download oder per eMail geliefert wird, fallen keine Versandkosten an.


4. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

Marco Geist
Drosselweg 31 | 58507 Lüdenscheid
eMail: iv-network@web.de


Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung